[x]

Willkommen

Eckert Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft ist eine überregional tätige Sozietät von Rechtsanwälten und Steuerberatern mit verschiedenen Standorten in Nord-, West- und Ostdeutschland.

Wir beraten Unternehmen und private Mandanten in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts. Unsere Spezialisierung liegt in der Insolvenzverwaltung und Insolvenzberatung. Insolvenzverfahren von regionaler und überregionaler Bedeutung wickeln wir an allen Standorten ab.

Hierfür steht uns ein engagiertes, eingespieltes und hoch spezialisiertes Team von Rechtsanwälten, Steuerberatern und Kaufleuten jederzeit zur Verfügung. So gelingt es uns, neben dem juristischen Handwerk ein fundiertes betriebswirtschaftliches und steuerliches Know-How zur Fortführung insolventer Geschäftsbetriebe zu gewährleisten. Während der langjährigen Tätigkeit der Kanzlei konnten auf diese Weise bereits eine große Anzahl von Unternehmen saniert werden.

AKTUELLES

Mit Beschluss des Amtsgerichts Bielefeld – Insolvenzgericht – vom 06.10.2014 wurde die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen der ProForSess GmbH, Hülsbrockstraße 3, 33334 Gütersloh, angeordnet und Frau Dr. Stefanie Zulauf zur vorläufigen Insolvenzverwalterin bestellt (Geschäfts-Nr.: 43 IN 902/14).

 

 

 

 

Die ProForSess GmbH bietet Beratungsdienstleistungen und Softwarelösungen für Projektdienstleister, Unternehmer, Controller, Manager oder Projektmitarbeiter an. Derzeit wird der Geschäftsbetrieb mit 14 Mitarbeitern vollumfänglich fortgeführt. Die vorläufige Insolvenzverwalterin prüft gemeinsam mit der Geschäftsleitung die wirtschaftliche Situation und Möglichkeiten der Fortführung des Unternehmens. Neben der Fortführung liegt der Schwerpunkt auf der Suche nach einem Investor.

Die Einzelunternehmung „Johannes Henker Elektroinstallation“, Steffen Henker, mit Sitz im sächsischen Waldheim wurde nunmehr erfolgreich im Rahmen des von der Insolvenzverwalterin Dipl.-Kffr. (FH) Steuerberaterin  Dorit Schwamberger vorgelegten Insolvenzplanes saniert. Aufgrund der erfolgreichen Fortführung des Unternehmens im Rahmen des eröffneten Insolvenzverfahrens konnte entgegen der im Insolvenzplan prognostizierten Quote von 18,43 % schlussendlich eine Quote an die Plangläubiger i.H.v. 20,48 % ausgeschüttet werden. Durch den erfolgreichen Abschluss und Aufhebung des Insolvenzverfahrens mit Beschluss vom 05.06.2014 des Amtsgerichts Chemnitz – Insolvenzgericht – konnten nunmehr die insgesamt 10 Arbeitsplätze erhalten werden.

 

Leipzig, den 08.07.2014

Mit Beschluss des Amtsgerichts Hannover - Insolvenzgericht - vom 10.06.2014 wurde das Insolvenzverfahren über das Vermögen der W.S.S.-Gebäudeservice GmbH, Hagenstraße 26, 30161 Hannover, eröffnet und Rechtsanwalt Dr. Rainer Eckert zum Insolvenzverwalter bestellt.

 

Der Geschäftsbetrieb des Dienstleistungsunternehmens wurde während der vorläufigen Insolvenzverwaltung vollumfänglich fortgeführt und konnte schließlich zum 16.06.2014 im Wege der übertragenden Sanierung erhalten werden. Die Betriebsübernehmerin führt die Geschäfte der Insolvenzschuldnerin an dem Standort in Hannover fort. Mit der Übertragung des Geschäftsbetriebs wurde erreicht, dass der weit überwiegende Teil der Arbeitsplätze erhalten wurde.

 

Hannover, 16.06.2014

Die NETRADA Europe GmbH war Alleingesellschafterin der in Hamburg ansässigen NETRADA Picturepark Studios GmbH. Die Geschäftsanteile der Tochtergesellschaft wurden nunmehr durch Herrn Rechtsanwalt Dr. Eckert in seiner Eigenschaft als Insolvenzverwalter über das Vermögen der NETRADA Europe GmbH übertragen, wodurch der Unternehmenswert sowie die rund 60 Arbeitsplätze vollständig erhalten werden konnten.

 

Die NETRADA Picturepark Studios GmbH erbringt Dienstleistungen in den Bereichen Fotodigitalisierung, Postproduktion und Produktion für Werbe-, Image- und Corporatefilme für Bekleidungsunternehmen, wobei der Schwerpunkt in der Realisierung von Fotoproduktionen für Webshops liegt. Zu den Auftraggebern gehören die Marken ESPRIT und C&A. Durch die Übertragung des Geschäftsbetriebs ist es der NETRADA Picturepark Studios GmbH unter der Geschäftsführerin Julia von Loessl nunmehr möglich, die notwendigen Investitionen für das gestiegene Auftragsvolumen zu tätigen und damit das Geschäftsfeld zu erweitern.

 

Hannover, den 16.06.2014

Mit Beschluss des Amtsgerichts Hannover – Insolvenzgericht – vom 21.05.2014 wurde die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen des Friedrich Höltje Zahnradfabrik e.K. (AG Hannover HRA 120287), angeordnet und Herr Dr. Rainer Eckert zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt (Geschäfts-Nr.: 909 IN 365/14 – 8 -).

 

 

 

 

Die Zahnradradfabrik Friedrich Höltje ist auf die Herstellung von Zahnrädern spezialisiert. Der spezialisierte Zulieferbetrieb stellt Fertigungsteile nach Kundenzeichnung her oder bearbeitet von Kunden eingesandte Verzahnungsteile. Vom kleinen Stirnritzel bis hin zu Antrieben für die Schwerindustrie ist die Zahnradradfabrik Friedrich Höltje ein leistungsfähiger und zuverlässiger Partner. Hohe handwerkliche Fertigkeiten und ein Maschinenpark modernster Prägung garantieren die optimale Ausführung.

 

Derzeit wird der Geschäftsbetrieb mit 76 Mitarbeitern vollumfänglich fortgeführt. Der vorläufige Insolvenzverwalter prüft gemeinsam mit der Geschäftsleitung die wirtschaftliche Situation und Möglichkeiten der Fortführung des Unternehmens. Neben der Fortführung liegt der Schwerpunkt auf der Suche nach einem Investor.

 

Hannover, 21.05.2014

Mit Beschluss des Amtsgerichts Hannover – Insolvenzgericht – vom 15.05.2014 wurde die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen der W.S.S.-Gebäudeservice GmbH, Hagenstraße 26, 30161 Hannover, angeordnet und Herr Dr. Rainer Eckert zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt (Geschäfts-Nr.: 907 IN 332/14 – 4 -).

 

Die W.S.S.-Gebäudeservice GmbH ist auf die Ausführung sämtlicher Gebäudereinigungsarbeiten spezialisiert. Derzeit wird der Geschäftsbetrieb mit rd. 150 Mitarbeitern vollumfänglich fortgeführt. Der vorläufige Insolvenzverwalter prüft gemeinsam mit der Geschäftsleitung die wirtschaftliche Situation und Möglichkeiten der Fortführung des Unternehmens.

 

Hannover, 15.05.2014

KARRIERE

An unseren Standorten suchen wir stets qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Einen Überblick über die aktuellen Stellenanzeigen finden Sie hier.